Unsere Zucht

51ECC484-AF24-4F4E-89DD-E42FB3195771_1_105_c
751140A5-8F51-464E-9C16-62F58817D708_1_105_c
3201515E-2DD9-464B-AD13-8891C8482E5D_1_105_c
FD44FAF2-4BA7-4EDA-B817-4B8A90238827_1_105_c
EC1CE0D4-5B0D-444C-86CB-F22EED4BE0CF_1_105_c
E1E7C196-E276-49E4-92FD-31E049CD3322_1_105_c
CFFFEBF1-9315-42D5-A35C-CB072D843018_1_105_c
B0E754F5-5125-4C2D-8D8F-0DA739F8987B_1_105_c
170575D2-783D-4E11-8617-8A323814C4EA_1_105_c
888BDC81-2C9E-43A6-9906-69D8ED0AEA60_1_105_c
29F139CB-0ECE-4475-BA15-3D0B03D1291A_1_105_c
037B47FB-1F6E-4350-91D9-5135EC3038A9_1_105_c
8A40F3C8-A4AF-42FE-8C7F-74BEC02DE81C_1_105_c

Aufzucht

Aufzuchtzeit:

14 Wochen


Beringung:

geschlossen beringt


Geschlechtsbestimmung:

DNA Untersuchung


Handaufzucht:

superzahme Tiere

Unsere Nachzuchten werden per Hand aufgezogen. Dadurch sind sie von klein auf an den Menschen gewöhnt und deshalb auch sehr zahm und zutraulich. Nach dem Schlupf werden die Babys anfangs alle zwei Stunden gefüttert, damit sie groß und kräftig werden.

1. Woche

2. Woche

3. Woche

8. Woche

14. Woche

Nach 14 Wochen fangen die Jungtiere an selbständig zu fressen. Wir füttern hauptsächlich Obst, z.B. Trauben, Äpfel, Mandarine, Banen und viel gekochten Mais. Außerdem bekommen alle Vögel Eier, Karotten und als Körnerfutterersatz Kaytee Pellets.

Innenvoliere der Jungtiere

Außenvoliere der Jungtiere

Unsere Zuchtanlage

Zuchtbericht Soldatenaras

Zuchtbericht Hybridaras

Diese Website verwendet Cookies. Durch Klicken auf ' Zustimmen' akzeptieren Sie unsere Verwendung von Cookies.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren